Das Theaterfestival at.tension 2013. Kritik und Tendenzen

Auf dem alternativen Theaterfestival at.tension kann man zeltend und in freier Natur mehrere Tage großartiges Theater aus ganz Europa erleben. Ich war dieses Jahr mit Paul dort, habe einiges erlebt und erfahren und möchte hier meine Eindrücke des Festivals schildern, und dabei zum einen eine gewisse Kritik an dem Eventcharakter des durchaus politisch ausgerichteten Festival … Weiterlesen

Der drohende Verlust alles Menschlichen und die Dringlichkeit des Widerstands: Die Performance „Vacuum-Packed“ des AKR Collettivo

Damit das, was keine Öffentlichkeit hat, aber ins Licht des allgemeinen Wissens gerückt sein sollte, hier zumindest festgehalten wird, möchte ich kurz über eine Performance namens Vacuum-Packed berichten, die am 4. und 5. Mai im pad in Mainz gegeben wurde. Sie wurde von einer römischen Künstlergruppe namens AKR Collettivo aufgeführt, deren dem Aeschyleischen Prometheus entlehnten Namen, αχορoς … Weiterlesen

Überlegungen zu einer Kulturkritik des bürgerlichen Theaters

[Der Text ist noch unfertig und wir in den nächsten Wochen noch überarbeitet werden.] Einleitung In meinem Vortrag soll es um das Theater aus einer kulturkritischen Perspektive gehen. Ich will versuchen, den Sinn des bürgerlichen Theaters für sein Publikum und dessen spezifische Interesse an Theaterform des bürgerlichen Theaters zu fassen. Davor möchte ich meinen Ansatz … Weiterlesen